Startseite > News > Meldungen_Startseite > Spielbericht: SG in Hornberg/Lauterbach/Triberg

Die SG 2 landet einen verdienten Sieg im "kleinen Derby" gegen die SG HLT

Zwölf hochmotivierte Schramberger fanden sich am Samstag um 18 Uhr zum Derby gegen die SG Hornberg/Lauterbach/Triberg in der Sporthalle zu Hornberg ein. Unter ihnen auch der mittlerweile wirklich sehr erfahrene Matthias Schinle.

Zu Beginn hatten die Männer um Coach Andreas Schleicher etwas Schwierigkeiten in die Partie zu finden. Die Drei-Landkreise-Spielgemeinschaft um die Handball Hochburg Lauterbach konnte zunächst mit 4:1 in Führung gehen. Schnell konnte der Vorjahresmeister aus Schramberg aber zum 4:4 ausgleichen. Das 9:9 in der 22. Minute sollte dann allerdings das letzte Unentschieden in der Partie bleiben. Bis zur Halbzeit konnten die Männer um Capitano Tobias Schinle noch fünf weitere Treffer erzielen. Coach Schleicher fand in der Halbzeitpause die richtigen Worte und schenkte seinen Spielern den richtigen Pausentee aus. Die Schramberger kamen hochmotiviert aus der Kabine und den Spielern war anzumerken, dass sie die zwei Punkte unbedingt aus Hornberg entführen wollten. So wuchs der Vorsprung der Da-Bach-na-Fahrer-Städter bis zur 37. Minute auf zehn Tore an (9:19). In dieser Phase konnte sich die SGS immer wieder auf seine stabile Abwehr um die Abwehrrecken Damian Roming und Philipp Fehrenbacher sowie auf einen erneut gut aufgelegten Markus Holzer im Tor verlassen. Im Angriff lief die harzige Kugel äußerst geschmeidig durch die Reihen der Uhrenstädter. Dies belegen die 14 Treffer, die allein die vier SGS Außenspieler um Oldie Matthias Schinle erzielen konnten. Erfreulich ist zudem, dass sich erneut alle SGS Modellathleten in die Torschützenliste eintragen konnten.
Letztlich konnten die Schramberger einen hochverdienten und nie gefährdeten 23:29 Sieg einfahren und zwei wichtige Punkte auf dem talstädter Punktekonto verbuchen.

Ein weiteres Highlight konnte der wohl kleineste Vize Capitano der Liga, Enrico Schrödter, nach dem Spiel präsentieren. Er trocknete sich in einem Pokémon Handtuch ab - weltklasse!

In diesem Sinne heißt es auch am nächsten Samstag bezüglich der 2 Punkte: "Komm und schnapp sie dir - SGS"!