Startseite > News > Bericht

Spielbericht: SG beim SG Ottenheim/Altenheim 3


Wenig Spieler …


 
Letztes Spiel vor den Weihnachtsferien und ganz viele Spieler/innen
mussten absagen wegen Krankheit, Verletzung, Weihnachtsmarkt,
Weihnachtskonzert.

Daher musste ein kleiner Kader von F-/E-Jugendspielern und 2 Mädels das
Spiel gegen die starke Mannschaft aus Ottenheim/Altenheim 3 bestreiten.
Das es schwer werden würde, war schon im Vorfeld klar, aber die Mannschaft
war trotz allem motiviert bis in die Zehenspitzen, und zeigten das sie sich nicht aufgeben wollten egal was passieren würde.
Und leider passierte dann auch noch, dass Louis mit einem Gegenspieler
zusammenstieß, und verletzt die Bank hüten musste.

Die Ansage der Trainer in der Auszeit; „Man kann ein Spiel verlieren kein Problem,aber gekämpft wird bis zum Schluss.“
Zugehört und umgesetzt es wurde gerannt, versucht den Ball im gegnerischen Tor zu versenken, die Abwehr konnte sich immer wieder den Ball herausspielen und Louis biss auch die Zähne zusammen konnte noch Tore werfen. So sind die 12 Tore die sie erzielt haben, gegen diese spielerisch gute Mannschaftaus Ottenheim /Altenheim ein gutes Ergebnis.
Das Ergebnis von 23:12 kann man mit nach Hause nehmen.
Schnellster Spieler an diesem Tag war wohl Jacob der ständig unterwegs war
Wahrscheinlich die meisten Kilometer gerannt ist und (2 Tore) geworfen hat.
Tolle Mannschaft, kämpferisch eine 1, konditionell am Ende aber ein gutes Spiel.
 

Torwart

Sarp
 

Spieler/innen

Janik, Louis, Julian, Jonathan, Stefan, Jakob, Felix, Marie, Jana, Phillipp
 
Nun wünschen wir allen Spielern, Eltern und Geschwistern eine ruhige erholsame
Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr und das die Kids genauso motiviert in die nächste Runde starten.
 
Danke an die Eltern, denn ohne eure Hilfe ginge vieles nicht,
Danke fürs Fahren, Trikot waschen, Kuchen backen.
Danke das Ihr eure Kinder zu uns ins Training bringt.
 

Danke Andreas und Sabine