Startseite > News > Meldungen_Startseite > Spielbericht: JSG gegen SG Muggensturm/Kuppenheim

B-Jugend mit Unentschieden bei Mu/Ku

Nach der bitteren Niederlage in der vergangenen Woche, hatte die JSG nun direkt die Chance auf Revanche. Nach der langen Fahrt entwickelte sich von Beginn an eine enge Partie. Nachdem die JSG zwischenzeitlich 6:8 in Führung ging, drehten die Mu/Kus den Spielstand auf 9:8. In dieser Phase ließen die Schwarzwälder einige Torchancen ungenutzt. Nach einer Auszeit kam man wieder besser ins Spiel und Sekunden vor Ende der ersten Hälfte sogar wieder mit 13:14 in Führung gehen.

Die Spannung blieb auch im zweiten Durchgang erhalten. Bis zur 35. Spielminute legten die Gässte aus dem Schwarzwald jeweils mit einem Tor vor. Die Mu/Kus zogen jedoch immer nach. Man verteidigte hart, aber zu keiner Zeit unsportlich. Dennoch entschieden die Schiedsrichter relativ kleinlich. Am Ende musste man 14 Minuten in Unterzahl spielen, wodurch die Gegner nie distanziert werden konnten. In der Endphase versäumte man es die Partie zu entscheiden. Beim Stand von 26:25 hatte Muggensturm alle Trümpfe in der Hand, doch verlor den Ball. Der schnelle Konter landete am Ende bei Bastian Oesterle, der den Ball unter großer Bedrängnis in die Maschen wuchtete. Die Schwarzwälder jubelten über einen Punktgewinn bei einem starken Gegner.

Zusammenfassend eine zufriedenstellende Leistung. In Summe kosteten einige Fehlwürfe und die vielen Unterzahlsituationen einen doppelten Punktgewinn. Die B-Jugend bleibt damit aktuell auf Platz vier der Südbadenliga und empfängt am 15.12. die SG Meißenheim/Nonnenweier auf dem Roßberg.