Startseite > News > Meldungen_Startseite > Spielbericht: SG in TuS Ottenheim

Gutes Spiel, trotzdem verloren

Ein Saisonspiel der besseren Art zeigten die Damen beim Gastspiel in Ottenheim. Zwar reisten wir mal wieder mit dünn besetztem Kader an, allerdings immerhin zu acht. Dass ein Auswechselspieler aber immer noch sehr knapp ist, mussten wir im Verlauf des Spiels erfahren. Larissa, Lina und Leonie mussten mit Blessuren immer wieder aussetzen. Trotzdem zeigten sich die Mädels in Abwehr und Angriff verbessert und konnten in der ersten Halbzeit gut den Anschluss halten. Auswirkung zeigte unsere geringe Wechselmöglichkeit auf unsere ohnehin nicht so tolle konditionelle Verfassung, so dass wir Mitte der zweiten Hälfte mit sieben Toren im Hintertreffen lagen. Trotzdem gaben die Mädels nicht auf und kämpften bis zum Schluss um ein gutes Ergebnis. Allein durch diese Tatsache dürfen sie mit dem heutigen Spiel durchaus zufrieden sein. Schön zu sehen war, dass das Tor wieder besser getroffen wurde und sich alle in die Torschützenliste eintragen durften.


Für die SG spielten:
Tor:

Lea-Denise Schranzhofer 

Feld:

Jana King 3,  Lina Rückert 2, Selina Jauch 1, Gina Gentner 4, Celine Gökoglu 6,  Larissa Gökoglu 3, Leonie Boner 2