Startseite > News > Meldungen_Startseite > Spielbericht: SG gegen SG Gutach-Wolfach

Gefühlte 117 Chancen vergeben

Nach einer 14:29-Heimniederlage mag folgende Aussage etwas seltsam klingen, aber rein spielerisch gesehen zeigten unsere Damen eine verbesserte und ansprechende Leistung. Vor allem in der Abwehr wurde couragiert begonnen und dadurch und durch eine gut aufgelegte Lea Schranzhofer im Tor wurde bis zur neunten Spielminute kein Gegentreffer zugelassen. Bei einer nur etwas konsequenteren Chancenauswertung hätten wir zu diesem Zeitpunkt bestimmt 5:0 führen können. Leider aber war die Chancenauswertung alles andere als konsequent, sie war an diesem Tag unterirdisch. So wurden schön herausgespielte Chancen reihenweise kläglich vergeigt und so stand es bis zur neunten Minute eben nicht 5:0, sondern 1:0. Während die GutachWolfacherinnen dann allerdings nach und nach Lücken in unserer Abwehr nutzen konnten, setzte sich unser Manko an diesem Tag fort. Das Runde wollte nicht in Eckige und dies zehrte wie schon so oft am Zutrauen der Mädels, so dass auch die Gegenwehr in der Abwehr mehr und mehr nachließ.

Wir schauen trotzdem weiter nach vorne und bereiten uns auf den nächsten schwierigen Gegner von der Ortenau Süd vor.

Für die SG spielten:
Im Tor:

Lea-Denise Schranzhofer, Lara Brandenburg

Im Feld:
Celine Kübel, Laura Broghammer, Jana King 2, Lina Rückert 3, Selina Jauch 2, Tamara Stehle, Celine Gökoglu 2, Larissa Gökoglu 2, Leonie Boner 3