Startseite > News > Meldungen_Startseite > Trainerwechsel bei der SG Schramberg

Trainerwechsel bei der SG Schramberg

Benjamin Fehrenbach ist nicht mehr Trainer der Ersten Herrenmannschaft der SG Schramberg. Dies gibt der Verein in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach hat Fehrenbach schon vor drei Wochen nach der überraschenden Niederlage beim Tabellenvorletzten SV Ohlsbach die sportliche Leitung des Vereins über seinen Rücktritt informiert. Bereits bei den letzten drei Begegnungen saß er nicht mehr auf der Bank, sondern wurde interimsmäßig vom sportlichen Leiter der SG Schramberg, Florian Schranzhofer und Matthias Schinle, Trainer der zweiten Mannschaft, im Training und bei Spielen vertreten.
 
Der Verein dankt Benjamin Fehrenbach für seine knapp einjährige Amtszeit und seinen unermüdlichen Einsatz, um die Ziele der Ersten Mannschaft zu erreichen. Nach zuletzt mehreren lustlos wirkenden Auftritten zum Ende des letzten Jahres und mit dem verpatzten Jahresauftakt gegen Ohlsbach, war er der Meinung, die Mannschaft brauche einen frischen Wind.
Benni hatte den Verein außerdem schon vor der Runde informiert, dass er nach dieser Saison aufgrund beruflicher und privater Ereignisse den Trainerposten aufgeben muss. Dies ist nun aufgrund der negativen Ergebnisse schon früher passiert.
 
Glücklicherweise konnte der Verein sehr kurzfristig die vakante Stelle neu besetzen. Seit ca. einer Woche leitet Dominik Fix das Training und wird die Mannschaft für die restliche und die kommende Saison übernehmen. Am Samstag konnte er mit dem Heimsieg gegen Zunsweier einen gelungenen Einstand feiern. Dominik hatte bereits mehrere Trainerposten bei SG Schramberg und bei der HSG Schramberg-Sulgen inne, unter anderem trainierte er mehrere Jahre lang die Damenmannschaft im Verein. Außerdem konnte er mit der A-Jugend männlich schon Erfolge verbuchen. Die heutige erste Mannschaft besteht zu großen Teilen aus der damaligen A-Jugend, so dass man sich bereits bestens kennt.