Startseite > News > Meldungen_Startseite > Vorbericht: SG in SV Zunsweier

Im Spitzenspiel wollen beide Teams den Sieg

Männer der SG Schramberg gastieren beim heimstarken SV Zunsweier


SV Zunsweier – SG Schramberg (Sonntag, 17.30 Uhr)

Am vierten Spieltag der Bezirksklasse kommt es zum Spitzenspiel zwischen den Männern des SV Zunsweier und der SG Schramberg. Beide Teams haben zwei Partien absolviert und 4:0-Punkte. Erklärtes Ziel beider Kontrahenten ist, dass sie oben mitspielen wollen. Somit hat dieses Aufeinandertreffen richtungsweisenden Charakter.
Nur der Sieger bleibt vorn dabei. Die Gastgeber, die als besonders Heimstark gelten, zeigten sich bisher in der Offensive äußerst effektiv, wie 73:49-Treffer gegenüber 49:43 der Gäste zeigen. So ist es nicht verwunderlich, wenn SGS-Keeper Tobias Harter darauf verweist: „Wir müssen weiterhin auf unsere stabile Abwehr bauen und dazu gehört auch, dass wir Torhüter unseren Anteil dazu beitragen. Ideal wäre, wenn wir an die Anfangsphase von der Partie beim 28:23 gegen den TuS Nonnenweier nahtlos anknüpfen.“ Damit das Tempospiel nach vorn sauber funktioniert, ist es auch entscheidend, dass die SG Schramberg die Quote bei den technischen Fehlern auf ein Minimum reduziert. Da auch die Abwehr des SV Zunsweier Qualität hat, dürfen sich die SGS-Kanoniere wenig Fehlwürfe erlaufen, sondern konzentriert den Abschluss suchen und vor allem variabel im Spielaufbau agieren.

Link zur Halle